Suche Navigation

So drehen Sie ein Video in Windows Media Player

Laura Goodwin Video bearbeiten

Ich habe einen Videoclip, der mit meinem Telefon aufgenommen wurde, aber wenn ich ihn mit Windows Media Player auf meinem Computer wiedergebe, stelle ich fest, dass er einen normalen Winkel von 90 Grad hat. Ich muss das Video in Windows Media Player drehen. Ist das möglich? Irgendeine Hilfe?

Windows Media Player ist ein kostenloser und beliebter Player für Mediendateien, der von Microsoft entwickelt wurde. Dies ist der Standard-Mediaplayer auf den meisten Windows-Computern. Wenn Sie einen Windows 10/8/7 / XP / Vista-PC verwenden, sollten Sie damit vertraut sein.

In vielen Fällen müssen Sie ein Video in Windows Media Player drehen. Wenn Ihre Smartphones und Tablets mit einer immer besseren Kamera ausgestattet sind, werden Sie sie neben Bildern definitiv zum Aufnehmen von Videos verwenden. Wenn Sie diese aufgenommenen Videos jedoch mit Windows Media Player abspielen, wird die Wiedergabe mit falscher Ausrichtung mit größerer Wahrscheinlichkeit angezeigt.

Drehen Sie ein Video im Windows Media Player

Sicherlich gibt es andere Situationen, in denen Sie ein Video in Windows Media Player drehen möchten. Aber ist es wirklich möglich, dort einen Videoclip zu drehen? Dieser Beitrag zeigt Ihnen 3 Möglichkeiten, ein Video zu drehen, einschließlich Drehen Sie ein Video in Windows Media Player.

Teil 1. So drehen Sie ein Video in Windows Media Player

Zunächst kehren wir zum entscheidenden Punkt zurück: Ist es möglich, ein Video in Windows Media Player zu drehen? Leider gibt es dafür keinen nativen Weg. Obwohl unzählige Benutzer über diese normale und nützliche Funktion sprechen, hat Microsoft noch keine native Methode zum Drehen eines Videos in Windows Media Player implementiert. Um ein Video zu drehen, müssen Sie sich auf den Windows Media Maker verlassen.

Windows Media Maker ist die Standard-Medienbearbeitungssoftware für Windows-PC-Benutzer. Sie können damit Videos bearbeiten und ein Video darin drehen. In diesem Fall können Sie das Video in Windows Movie Maker drehen und dann in Windows Media Player in der gewünschten Ausrichtung abspielen. Die folgende Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie ein Video drehen.

Schritt 1. Laden Sie Windows Movie Maker herunter

Zunächst müssen Sie Windows Movie Maker herunterladen und installieren. Für Windows 10/8/7 PC-Benutzer können Sie es direkt von der offiziellen Microsoft-Seite herunterladen. Wenn Sie Windows XP, Vista oder ein früheres Betriebssystem verwenden, ist Windows Movie Maker standardmäßig bereits auf Ihrem Computer installiert.

Schritt 2. Fügen Sie das Video hinzu, das Sie drehen möchten

Starten Sie Windows Movie Maker und klicken Sie in der Symbolleiste "Startseite" auf "Videos und Fotos hinzufügen", um das Video hinzuzufügen, das Sie drehen möchten. Nachdem Sie das Video hinzugefügt haben, können Sie es einige Sekunden lang abspielen, um herauszufinden, wie Sie es drehen können.

Video zu WMM hinzufügen

Schritt 3. Video drehen und ausgeben

Klicken Sie auf das Menü "Extras" und wählen Sie die Option "Bearbeiten". In der Mitte des Bildschirms werden viele Effekte angeboten, darunter „Nach links drehen“ und „Nach rechts drehen“. Sie können das Video um 90 Grad im oder gegen den Uhrzeigersinn drehen. Wenn Sie den richtigen Winkel gefunden haben, klicken Sie auf das Menü "Datei" und dann auf "Film speichern", um das Video in einem geeigneten Format auszugeben.

Video-WMM drehen

Windows Movie Maker transkodiert und speichert das gedrehte Video automatisch für die Wiedergabe auf Computer, iPhone, Android-Handy, YouTube oder Facebook.

Teil 2. Beste Möglichkeit, ein Video ohne Windows Movie Maker zu drehen

Für den Fall, dass Sie ein Video in Windows Movie Maker nicht drehen möchten, empfehlen wir Ihnen dringend einen leistungsstarken Video-Editor und -Konverter. Es verfügt über viele nützliche Bearbeitungsfunktionen wie Drehen, Trimmen, Zuschneiden und Zusammenführen usw. Darüber hinaus können Sie Bild- / Soundeffekte anpassen, die Videoqualität verbessern und ein persönliches Wasserzeichen hinzufügen.

Vidmore Video ConverterVidmore Video Converter

  • Hochwertige Auflösung bis zu 4K, H.265 / HEVC usw.
  • Entfernen Sie Videorauschen und reduzieren Sie das Verwackeln von Videos.
  • Passen Sie die Videoeffekte automatisch an.
  • Verbessern Sie MP4, MOV, MKV, 3GP, FLV, SWF, MTS / M2TS, VOB, DVD usw.
  • Bearbeiten Sie Videoeffekte wie Drehen, Spiegeln, Zuschneiden, Ausschneiden, Zusammenführen, Wasserzeichen usw.
Vidmore Video Converter

Schritt 1. Kostenloser Download Vidmore Video Converter

Doppelklicken Sie auf den Download-Button oben, um diese Video-Rotationssoftware schnell auf Ihren Computer herunterzuladen, zu installieren und zu starten. Es bietet zwei Versionen, dh Sie können damit auch ein Video auf einem Mac drehen. Hier müssen Sie die richtige Version herunterladen.

Schritt 2. Video (s) hinzufügen

Wenn Sie es öffnen und die Hauptoberfläche aufrufen, können Sie auf "Datei hinzufügen" klicken, um das Video zu importieren, das Sie drehen möchten. Sie können mehrere Videos gleichzeitig hinzufügen und drehen.

Videodateien hinzufügen

Schritt 3. Video drehen

Klicken Sie nach dem Laden des Videos, das Sie drehen möchten, auf die Schaltfläche „Bearbeiten“, um das Hauptbearbeitungsfenster zu öffnen. Hier können Sie Videos drehen, Videos zuschneiden, Videos ausschneiden, Videoclips kombinieren, Wasserzeichen hinzufügen oder Ausgabeeffekte anpassen.

Klicken Sie auf die Registerkarte "Drehen" und beginnen Sie, Ihr Video zu drehen. Es bietet Ihnen 4 Optionen: Drehen Sie 90 im Uhrzeigersinn, 90 gegen den Uhrzeigersinn, horizontale und vertikale Drehung. Sie können die richtige Funktion auswählen, um Ihr Video schnell zu drehen.

Video drehen

Sie können eine Vorschau der Effekte im Vorschaufenster anzeigen und auf „Übernehmen“ klicken, um Ihren Vorgang zu bestätigen.

Schritt 4. Video ausgeben

Wie Sie dem Namen entnehmen können, kann Vidmore auch als großartiger Videokonverter eingesetzt werden. Es unterstützt alle gängigen Video- und Audioformate. Sie können das gedrehte Video also in jedem geeigneten Format ausgeben.

Ausgang H265

Klicken Sie auf "Profil" und wählen Sie Ihr bevorzugtes Videoformat aus der Dropdown-Liste aus. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Konvertieren", um das gedrehte Video auf Ihrem Computer zu speichern.

Teil 3. So drehen Sie ein Video im VLC Media Player

Wenn Sie ein VLC-Benutzer sind, wird die Sache viel einfacher. VLC Media Player ist ein kostenloser und beliebter plattformübergreifender Media Player. Es ist kompatibel mit Windows 10/8/7 / XP / Vista, Mac, Linux, BeOS, BSD, Pocket PC und Solaris. Darüber hinaus werden die am häufigsten verwendeten Medienformate unterstützt. Neben der Videowiedergabefunktion bietet der VLC Media Player auch einige grundlegende Bearbeitungsfunktionen, einschließlich Drehen.

Schritt 1. Zunächst müssen Sie VLC für Windows von der VideoLAN-Site herunterladen und installieren. Wenn Sie VLC auf Ihrem Computer installiert haben, können Sie direkt mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt 2. Öffnen Sie den VLC Media Player und laden Sie das Video, das Sie drehen möchten, indem Sie auf „Medien“> „Datei öffnen“ klicken.

Video zum VLC hinzufügen

Schritt 3. Klicken Sie nach dem Laden auf "Extras", "Effekte und Filter". Wenn das Fenster "Anpassungen und Effekte" angezeigt wird, klicken Sie auf die Registerkarte "Videoeffekte". Wählen Sie auf der Registerkarte "Videoeffekte" die Option "Geometrie".

Effekte und Filter

Schritt 4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Transformieren". Sie können je nach Bedarf auf verschiedene Arten drehen und spiegeln. Wenn Sie mit dem rotierenden Ergebnis zufrieden sind, klicken Sie auf "Speichern"> "Schließen", um zur Haupt-VLC-Schnittstelle zurückzukehren.

Video in VLC drehen

Schritt 5. Klicken Sie auf die Registerkarte "Medien" und wählen Sie die Option "Konvertieren / Speichern" aus der Dropdown-Liste, um das gedrehte Video auf Ihrem Computer auszugeben.

Fazit

Wir haben hauptsächlich darüber gesprochen So drehen Sie ein Video in Windows Media Player auf dieser Seite. Die einzige Möglichkeit, ein Video zu drehen, ist die Verwendung von Windows Movie Maker oder einer Lösung eines Drittanbieters. Ich hoffe, Sie können Ihren Videowinkel nach dem Lesen dieser Seite korrigieren.

Vidmore verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Website erhalten. Mehr erfahren OK